Logo Kleidermarkt

achtung aenderung550x332Der nächste Markt findet am 8.10.2022 statt. Details und ein Flyer zum Download finden Sie hier... .

WICHTIGE ÄNDERUNGEN FÜR VERKÄUFER

Rückräumen in Ihre Kisten/Taschen. Bisher wurden Ihre nicht verkauften Artikel von uns in Plastiktüten verpackt. Die Nachteile: Die Tüten reißen gerne und landen einmal benutzt im Müll. Deshalb bitte wir Sie, ihre Artikel in möglichst stabilen Kisten/Taschen zur Abgabe mitzubringen. WIr behalten die Kisten/Taschen dann da und räumen Ihre nicht verkauften Artikel wieder dort hinein zurück. Damit wir die Behälter zuordnen können, drucken Sie bitte ein oder mehrere Blätter mit Ihrer Verkäufernummer und dem zugehörigen Symbol aus und befestigen Sie diese  bitte sorgfältig an Ihren Kisten/Taschen. Zum Ausdruck finden Sie eine neue Funktion in Ihrem Menü in unserem System.

Rückgabeformular ausfüllen Online. Um die Zettelwirtschaft zu verringern, bitten wir Sie, das Rückgabeformular im System Online auszufüllen. Dabei müssen Sie nur angeben, ob Sie selbst oder eine andere Person Ihre Sachen abholen kommt. Außerdem erkennen Sie die Bedingungen der Rückgabe damit an. Ohne Ausfüllen des Formulars ist keine Teilnahme am Markt möglich!

Kontodaten. Bitte geben Sie die Kontodaten Online ein. Wir nutzen die Daten, um eine Sammelüberweisung zu erstellen, was den Zeitaufwand dafür wesentlich reduziert. Gleichzeitig ist es aus Datenschutzgründen nicht zu vertreten, dass Sie Ihre Daten auf dem Rückgabezettel während der Abgabe vor Ort hinterlegen. Dort kann jedermann die Daten sehen,  sei es auch nur beim Ausfüllen. Eine Teilnahme am Markt ist ohne das Ausfüllen des Formulars Online nicht mehr möglich!

Drucken durch die Druckerei. Dieser Service wurde immer weniger genutzt. Gleichzeitig kam es wiederholt zu Reklamationen, die meist durch eine falsche Vorgehensweise zu Stande kamen und dem Team zusätzlichen Aufwand brachten. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, selbst zu drucken, besteht immer noch die Möglichkeit, die PDF-Datei, die zum Drucken erzeugt wird, bei Freunden, Bekannten oder einem biebigen Copy- oder Druckladen ausdrucken zu lassen, indem man diese Datei auf einem USB-Stick dorthin mitnimmt.

Papierqualität der Etiketten. Wir haben wiederholt darauf hingewiesen, dass Etiketten, die auf Normalpapier gedruckt wurden, sich sehr leicht vom Artikel lösen können. Wir schlagen deshalb Papier mit einem Papiergewicht von mindestens 120 g/m2, besser aber von 140 g/m2 bis 160g/m2, vor. Je dicker das Papier, umso eher bleibt das Etikett am Artikel.  Unsere Scanner können die Barcodes auf farbigem Papier oft nicht lesen, der Code muss dann an der Kasse von Hand eingegeben werden. Sollte das wie beim letzten Markt wieder häufig vorkommen, werden wir ab dem Herbstmarkt 2020 farbige Etiketten nicht mehr akzeptieren, was natürlich wieder zu einem erhöhten Kontrollaufwand führen würde, der nicht sein muss!

Checkliste. Unsere Checkliste wurde neu gestaltet. Sie beinhaltet auch die neuen Punkt, die oben aufgeführt wurden. Eine Abarbeitung der in der Liste aufgeführten Punkte garantiert eine problemlose Teilnahme am Markt. Leider tauchten bei jedem Markt Fragen auf, die sehr oft darauf zurückzuführen waren, dass die Checkliste komplett ignoriert wurde. Auch das geht zu Lasten der Freizeit des Teams. Wir bemühen uns ebenfalls, das Online-Hilfesystem, das bei den wichtigsten Funktionen vorhanden ist, zu erweitern und zu verbessern. Vorschläge dazu nehmen wir gerne entgegen. Bis dahin freuen wir uns, wenn Sie sich mit Fragen an uns wenden, aber bitte erst die Checkliste lesen und sich auf unserer Seite umzusehen, wo Sie noch zahlreiche andere Hinweise finden.